top of page
  • utenolte

Start der Grillsaison • vegane Alternative • Grüner Spargel

Der Frühling ist die perfekte Zeit, um das Beste aus frischem Gemüse zu machen, und wenn es um Grillen geht, ist grüner Spargel eine köstliche und gesunde Option.

Dieses einfache und dennoch raffinierte Rezept für gegrillten grünen Spargel mit würzigem Knoblauch-Dill-Dressing wird sicherlich das Highlight der nächsten Grillparty sein!

Rezept Grüner Spargel vom Grill. Eine vegane Alternative

Warum grüner Spargel?

Grüner Spargel ist nicht nur super lecker, sondern auch reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Im Gegensatz zum weißen Spargel benötigt grüner Spargel keine aufwendige Schälung, was die Zubereitung besonders einfach macht. Außerdem behält er beim Grillen seinen knackigen Biss und entwickelt ein herrlich rauchiges Aroma.


Zutaten:

  • 500 g grüner Spargel, holzige Enden entfernt

  • 2 EL Olivenöl

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack


Für das Knoblauch-Dill-Dressing:

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 1/4 Tasse Olivenöl

  • 2 EL frischer Dill, fein gehackt

  • Saft einer halben Zitrone

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung:

  1. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen.

  2. Alle Zutaten für das Knoblauch-Dill-Dressing in einer kleinen Schüssel vermengen und abschmecken.

  3. Den grünen Spargel auf einem Backblech auslegen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Den Spargel auf den Grill legen und etwa 5-7 Minuten grillen, bis er zart und leicht gebräunt ist. Gelegentlich wenden, um eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen.

  5. Den gegrillten Spargel auf eine Servierplatte geben und großzügig mit dem Knoblauch-Dill-Dressing beträufeln.

  6. Nach Belieben mit frischen Dillspitzen garnieren und servieren.


Der gegrillte grüne Spargel behält seine natürliche Süße und wird durch das aromatische Knoblauch-Dill-Dressing perfekt ergänzt.

Guten Appetit und einen schönen Start in die (vegane) Grillsaison! 🌞🌿

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spitzkohlpfanne

Comments


bottom of page